Was die Verwaltung bewegt.

20.11.2018

e-nrw nahm die Digitalisierungsoffensive in den Blick

MWIDE und Strategiepartner Cassini teilten Praxiserfahrungen

In seiner Eröffnungsrede auf dem Kongress e-nrw machte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart deutlich, welche Ziele und Maßnahmen er mit der Digitalisierungsoffensive verfolgt. Mit der rund 90 Mio. Euro schweren Förderung will er NRW zum Land der „Digitalen Modellakteure“ auf den Weg bringen: digitale Leuchttürme verbinden, fördern und systematisch so inhaltlich und kommunikativ zu verknüpfen, dass gegenseitige Austauschformen möglich werden, Wissens- und Treiberplattformen entstehen, um lokale Digitalisierungsstrategien zu befördern. Dafür braucht es Infrastruktur, Know-how und treibende Köpfe. Pinkwart lud daher eindringlich zum offenen Dialog auf.

Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) selbst geht bei dem angestoßenen Prozess aktiv voran. Dr. Helma Hagen, Referatsleiterin Organisation und E-Government, sprach über den Weg zum digitalen Modellministerium – Lessons Learned im MWIDE. Ein Projekt, an dem Cassini seit Jahresanfang 2018 aktiv beteiligt ist. Gemeinsam mit Co-Referent und Cassini Berater Theodoros Moutsokapas teilten sie ihre Projekterfahrungen mit den Konferenzteilnehmern. Bei aller Veränderung in Organisation und Technik seien vor allem die Menschen auf dem Weg mitzunehmen. Ein Einblick, der viel Beachtung fand – insbesondere das mobile Arbeiten fand großen Anklang.

Im gut besuchten Fachforum IV diskutierte Dr. Florian Theißing über die Umsetzung des E-Government Gesetzes NRW. Der Cassini Berater hat jüngst Erfolgsfaktoren für komplexe IT-Kooperationen in einem Praxisleitfaden zusammengefasst und daraus wesentliche Erkenntnisse vorgestellt.

Neben Plenum und Fachforen blieb genügen Zeit zum Netzwerken im Foyer. Hier präsentierte sich Cassini mit erfahrenen Beratern auf einem großen Ausstellerstand und sorgte mit Waffeln am Stiel für eine willkommene Abwechslung. Mehr Infos zum Kongress e-nrw erfahren Sie hier.

Gaben wertvolle Impulse zur Digitalisierungsoffensive in NRW: MWIDE- Referatsleiterin Dr. Helma Hagen sowie die Cassini Berater Theodoros Moutsokapas (oben) und Dr. Florian Theißing (unten). (Bildquelle: Behörden Spiegel/Tobias Giessen)