Was die Verwaltung bewegt.

06.01.2017

Leistungsverbünde als Hilfsmittel der Verwaltungstransformation

Cassini skizziert die Vorteile von Kooperationen bei der Verfahrensentwicklung.

Verwaltungen können den Fachkräftemangel nur durch neue Kooperationen in Leistungsverbünden bewältigen. Überdies steigt die Qualität der Verfahren und sinken die Erstellungskosten. Die Bildung und Steuerung von Leistungsverbünden ist eine große Herausforderung und erfordert auch staatliche Unterstützung. Öffentliche Stellen und Privatunternehmen wirken in Leistungsverbünden zusammen. In dem Beitrag untersucht Dr. Drüke (Cassini Consulting) die Erfolgsfaktoren bei der Konstruktion und Arbeitsweise der Leistungsverbünde für Fachverfahren. Voraussetzung sind die Modularisierung der Prozesse, eine klare Governance für die Steuerung, für den Ein- und Austritt und für die Aufgabenverteilung. Überdies muss die geeignete Betreiberform gefunden werden.