Was die Verwaltung bewegt.

01.12.2016

Digitale Chancen für das Land Berlin

Berlin benötigt eine programmatische CIO-Organisation und mutige Entscheidungen

Das Land Berlin steht vor großen Aufgaben. Insbesondere durch die Digitalisierung in allen Lebensbereichen wächst der Druck und die Erwartungshaltung durch Bürgerinnen und Bürger, aber auch durch Unternehmen und Beschäftigte im öffentlichen Bereich, dass entsprechende Services endlich angeboten bzw. ausgebaut und digitalisiert werden.

Das E-Government Gesetz in Berlin ist nicht nur gesetzliche Grundlage, sondern Anspruch zugleich. Die digitalen Chancen eröffnen der Verwaltung nicht nur die Möglichkeit neue Services anzubieten, sondern bestehende Angebote können vereinfacht und schneller bearbeitet werden. Dies würde die Verwaltung mittelfristig deutlich entlasten. Um diese Ziele zu erreichen, müssen nun auf der politischen Ebene mutige Entscheidungen getroffen und konkrete Projekte aufgesetzt werden.

Sven Malte Sopha, Senior Consultant bei Cassini am Standort Berlin, hat die aktuelle Situation in Berlin zusammengefasst und formuliert eine Erwartungshaltung.

Der Beitrag ist in der Ausgabe 12/2016 in der eGovernment-Computing erschienen.
Lesen Sie den Beitrag hier: www.egovernment-computing.de/digitale-chancen-fuer-das-land-berlin-a-562445/