Was die Verwaltung bewegt.

13.05.2016

eGovernment weitergedacht

Cassini wird Partner des eGovernment-Labors von Fraunhofer FOKUS

Seit 2004 widmet sich das eGovernment-Labor von Fraunhofer FOKUS als neutrales und unabhängiges Forum der Fortentwicklung des eGovernments. Akteure aus öffentlichem wie privatwirtschaftlichem Umfeld arbeiten zusammen, um innovative Konzepte, Anwendungen und Best-Practice-Lösungen zu identifizieren. Dabei verfolgen alle Partner ein gemeinsames Ziel – eGovernment erlebbar machen.

Als langjähriger Beratungspartner für den öffentlichen Sektor wirkte Cassini bereits bei einer Vielzahl von IT-Projekten zur Förderung der elektronischen Verwaltung mit. Dazu gehört neben der Einführung des Personalausweises und der Modernisierung der Netzinfrastruktur des Bundes auch die Konzeption zahlreicher Fachverfahren.

Durch diese Projekthistorie konnte Cassini in den vergangenen Jahren eine umfassende Expertise von der Strategie bis zur Umsetzung von Projekten im eGovernment-Umfeld aufbauen. Das Expertenwissen und die Erfahrung machen Cassini zum zentralen Partner des Bundes und der Länder – und nun auch von Fraunhofer FOKUS.

Gemeinsam mit den mehr als 80 Laborpartnern wird Cassini aktuelle Debatten und Herausforderungen im Kontext des eGovernments zukünftig aufgreifen und weiterdenken. Somit werden Fraunhofer FOKUS und Cassini mit altbewährten und neuen Partnern im Rahmen dieses Kompetenznetzwerkes die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung weiter voranbringen.